Aus der Riege der Deutschen Reitponys  sind folgende Kandidaten für das diesjährige Bundeschampionat nominiert.

3-jährige Dt. Reitponys:

 

Assenmachers Gentleman

V: Hesselteich´s Golden Dream

MV: FS Champion de Luxe

B:Michael Assenmacher

Z: Michael Assenmacher

Reiter/in: Wibke Hartmann-Stommel

 

Double Cream

V: Dance For Me

MV: FS Champion de Luxe

B: Lukas Fischer

Z: Kai Springmeier
Reiter/in: Tanja Fischer
 

FS Next Diamond

V: FS Numero Uno

MV: FS Don´t Worry

B: Josef Wilbers

Z: Ferienhof Stücker

Reiter/in: Marina Welbers

 

Golden Daim F

V: Golden West

MV: FS Coco Jambo

B: Claudia Fleurkens

Z: ZG Fleurkens

Reiter/in: Janine Drissen

 

Dacapo

V: Dornik B

MV: Golden Dancer

B: Gestüt Bönniger/ Ludwig Stassen

Z: Gestpt Bönniger, Ludwig Stassen

Reiter/in: Linda Engel

1. Reserve

No Limit

V: FS Numero Uno

MV: FS Mr. Right

B: Greta Spoo

Z: Jörg Zahn

Reiter/in: Paulina Holzknecht

2. Reserve

Schelenburgs New Flame

V: FS Numero Uno

MV: FS Championd de Luxe

B: Dr. Dorothee Kellermann von Schele

Z: Dr. Dorothee Kellermann von Schele

Reiter/in: Tanja Fischer

 

4-jährige Dt. Reitponys:

 

FS Don Juan de Luxe

V: FS Don´t Worry

MV: Dornik´s Donovan

B: Josef & Christiane Wilbers

Z: Karl Dercks

Reiter/in: Marina Welbers

 

FS New Wave

V: FS Numero Uno

MV: FS Champion de Luxe

B: Josef & Christiane Wilbers

Z: Ferienhof Stücker

Reiter/in: Janine Drissen

 

Diamond Dancer G

V: FS Don´t Worry

MV: Casino Royale K

B: Uwe Gietz

Z: Uwe Gietz

Reiter/in: Iris Jansen-Jentgens

 

Dating Gold

V: Dating AT

MV: Voyager

B: Emma Grüntjens

Z: Christoph Gehre

Reiter/in: Emma Grüntjens

 

FS Clarimo V: Coconut Dream MV: FS Don´t Worry B: Josef & Christiane Wilbers Z: Hubert Fockenberg Reiter/in: Janine Drissen
automatisch qualifiziert wegen der Platzierung in 2019 Maverick V: Movie Star MV: FS Don´t Worry B: Diana Krause Z: ZG Mölko Reiter/in: Alena Kempkens
3. Reserve Gaius B V: Genesis B MV: Dornik B B: Gestüt Bönniger/ Ludwig Stassen Z: Gestüt Bönniger/ Ladwig Stassen Reiter/in: Lina Kammler

 

Die Ausschreibung für unsere diesjährige Körung ist online und kann im Veranstaltungskalender oder hier eingesehen werden.

 

Corona-bedingt mussten die Rheinischen Meisterschaften 2020 vom ursprünglichen Termin im Juni auf Ende August verschoben werden – und damit auch die Sichtung zum Bundeschampionat für drei- und vierjährige rheinische Reitpferde und Reitponys, die eigentlich am Dienstag nach den Rheinischen Meisterschaften hätte stattfinden sollen. Nun steht endlich ein Ersatztermin für die Sichtung zum Bundeschampionat fest!

Das Rheinische Pferdestammbuch e.V. veranstaltet die Sichtung für drei- und vierjährige rheinische Reitponys und Reitpferde am 23.7.2020 im Pferdesportzentrum Rheinland in Langenfeld beim Dressur Late Entry. Gesichtet wird im Rahmen der hier stattfindenden Reitpferdeprüfung für drei- und vierjährige Reitpferde und Reitponys. Bitte beachten Sie die Ausschreibung zum Late Entry in Langenfeld am 23. Juli 2020 und nennen die entsprechende Prüfung, wenn Ihr Pferd für das Bundeschampionat gesichtet werden soll!

Aus der Riege der Rheinischen Reitpferde sind folgende Kandidaten für das diesjährige Bundeschampionat nominiert.

3-jährige Reitpferde:

 

Egon

V: Escolar

MV: Royal Blend

B: BG Westermann u. Schenk

Reiter/in: Jacob Schenk

 

Ibiza Dream

V: Asgard´s Ibiza

MV: Diamggio

B: Axel Windeler

Reiter/in: Anna-Sophie Fiebelkorn

1. Reserve

Feiner Fritz

V: Fiamingho MS

MV: Lancer II

B: BG Janine u. Dennis Drissen

Reiter/in: Janine Drissen

 

4-jährige Reitpferde:

 

San Piccolo F

V: Sandro Hit

MV: Fürst Piccolo

B: Friedhelm Frentzen

Reiter/in: Thomas Rive

 

Belissma F

V: Belissimo M

MV: Alvarino

B: ZG Fleurkens

Reiter/in: Janine Drissen

 

Valdividan W

V: Veneno

MV: Fidertanz

B: Pferdezuchtgemeinschaft Werth

Reiter/in: Patricia Gehre

 

Vision

V: Vitalis

MV: Werther

B: Rhenania Pferde GmbH

Reiter/in: Carlos Manuel Valerio Caetano

 

Ladylike

V: Livaldon

MV: Wolkenstein II

B: Axel Windeler

Reiter/in: Ellen Stengele

2. Reserve

Great Gatsby

V: Governor

MV: Dramatic

B: Gestüt Fohlenhof

Reiter/in: Jana Freund

3. Reserve

Valentino Rossi

V: Veneno

MV: Fidermark

B: Michael Schmitz

Reiter/in: Stefanie Wolf

 

Für die Anmeldung der Stuten zu den zentralen Stuteneintragungsterminen und/ oder Stutenleistungsprüfungen können Sie ab sofort folgendes Anmeldeformular nutzen:

Anmeldeformular zentrale Stuteneintragung

(Anmeldungen bitte ausschließlich per E-Mail oder Post)

Wir sind einfach überwältig von unserer 4. Fohlenauktion, die wir erstmals als Online-Auktion haben stattfinden lassen. Wir waren von der Qualität unserer Züchterhäuser überzeugt, aber wir sind sprachlos. Der Zuspruch unserer Kunden war riesig und die Internationalität der Bieter war dies ebenfalls. Zahlreiche Kunden haben sich von der qualitätvollen Kollektion unserer Züchter mitreißen lassen und sich in hochspannende Bieterduelle begeben.

Mit einem Zuschlagspreis von 31.000€ avancierte das Stutfohlen Violetta M v. Viva Gold (Züchter: Peter Moskopp) zur diesjährigen Preisspitze und erzielt damit den bisher höchsten Preis der auf einer Wickrather Fohlenauktion erreicht werden konnte. Das mit einer spektakulären Bewegungsmechanik ausgestattete Stutfohlen wird seine Box in einem renommierten Dressurstall nahe Bremen beziehen. Besonders hartnäckig und aktiv waren Kunden aus Chile, die sich zwei Escamillo Fohlen sicherten. So gehen für 22.000€ das Stutfohlen Ein Quäntchen Glück (Züchter: Sonja Leyers) sowie für 17.750€ die Stute Emilia (Züchter: Beate Conle-Hüttner) in den Stall Tejas Verdes Dressage Horses in Chile.

Das teuerste Hengstfohlen der Kollektion wurde Savant SKS v. Secret (Züchter: Pferdezucht SKS), der seine neue Heimat in der Schweiz beziehen wird. Veneziano, ein Vasari Sohn aus der Zucht von Paul Paessens, war ebenfalls heiß begehrt. Dieser erzielte einen Zuschlagspreis von 15.250€ und wird das benachbarte Gestüt Rickhof verstärken. Hier steht u.a. auch sein Vater Vasari beheimatet.

Auch das Springlot überzeugte und konnte mit Höchstpreisen aufwarten. So erhielt Tippi Hedren v. Taloubet Z (Züchter: Andreas Klaaßen) mit 11.500€ den höchsten Zuschlag bei den diesjährigen Springfohlen, die die sportliche Expertise des Mutterstammes zu schätzen wussten. Heiß begehrt war auch Toulouse F v. Tangelo van de Zuuthoeve, bei dem äußerst typvollen und mit einem herausragenden Pedigree ausgestattete Stutfohlen fiel bei 11.000€ der virtuelle Hammer. Das Fohlen aus der Zucht von Karl Heinz Fruhen, wird Einzug in den bekannten Züchterstall von Johann Weber in Aurich erhalten, der u.a. durch den von ihm gezogenen Hengst Danciero bekannt ist und nun auch verstärkt in der Springpferdezucht aktiv wird.

Insgesamt konnten wir durch den überwältigenden Auktionsverlauf den Durchschnittspreis der verkauften Fohlen um über 4.000€, auf rund 12.000€ steigern. Mehr als die Hälfte der Fohlen konnte für mehr als 10.000€ den Besitzer wechseln.

Ein besonderer Dank geht an unsere herausragenden Züchter sowie vertrauensvollen Kunden, die uns nun schon zum vierten Mal ihr ganzes Vertrauen entgegenbringen. Ebenfalls möchten wir ganz besonders unseren immer engagierten Jungzüchtern danken sowie Reckimedia, die unsere Fohlen durch ihre Videos und Werbemaßnahmen herausragend präsentiert haben! Wir freuen uns über eine gelungene Auktion, die eine immer größer werdende Reichweite erhält und sich Jahr für Jahr selbst übertrifft!

Für unsere drei Registrierungstermine können Sie ab sofort folgendes Anmeldeformular nutzen: Anmeldeformular Fohlen Registrierung

(Anmeldungen bitte ausschließlich per E-Mail oder Post)

Nach Anmeldeschluss werden wir für den jeweiligen Termin eine Starterliste erstellen und den Teilnehmern zukommen lassen.
Bitte finden Sie sich zum entsprechenden Zeitpunkt an der Reithalle ein und nutzen den Wegeverlauf wie hier beschrieben.

Nachnennungen können nicht angenommen werden - bitte melden Sie sich für den nächsten Termin an.

Es werden Ordner im Einsatz sein, die einen reibungslosen Ablauf gewährleisten werden.
Bitte beachten Sie zudem folgende Vorgaben, die zwingend einzuhalten sind:

- pro Stute-Fohlen-Paar sind max. zwei Personen zulässig
- bitte halten Sie jederzeit mindestens 1,5 Meter Abstand zu den nächsten Personen ein
- es sind keine Zuschauer gestattet
- bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz
- den Anweisungen der Ordner ist uneingeschränkt Folge zu leisten, andernfalls erfolgt der Ausschluss für diesen Termin
- Zugang zur Anlage haben ausschließlich Personen ohne Krankheitssymptome

 

Aufgrund der vielfachen Nachfrage haben wir einen weiteren Termin am 4. August eingerichtet, an dem Züchter & Züchterinnen die Möglichkeit haben ihre Fohlen vorzustellen.

Wie bisher kann der Umfang dieses Termins individuell ausgewählt und gebucht werden.

Angeboten wird das Vorstellen mit Chance auf Prämierung, das Registrieren vor Ort sowie das Anfertigen von professionellen Foto- und Videoaufnahmen für den Eigenbedarf oder die bevorstehende Auktion 

des Hannoveraner Verbandes.

Für eine verbindliche Anmeldung senden Sie bitte das entsprechende Anmeldeformular ausgefüllt bis einschl. 24. Juli zu uns nach Wickrath.

Anmeldeformular

Liebe Züchter und Mitglieder, 

die besonderen Umstände durch die COVID-19 Pandemie erfordern dieses Jahr besondere Maßnahmen. So haben wir folgende Schritte ergriffen, um bei den bestehenden Vorgaben der Regierung, die Eintragung der Stuten und Registrierung der Fohlen zu gewährleisten:

Fohlenregistrierung:

Fohlenschauen können leider nicht stattfinden. Die Fohlen können auf den bereits veröffentlichten Foto- und Videoterminen in Wickrath registriert sowie prämiert werden. Diese finden am 18.05., 15.06., 07.07. statt. Zusätzlich können auch Stuten mit Fohlen bei Fuß eingetragen werden. Dies gilt für alle Rassen. Ebenfalls können natürlich die Fohlen durch die Kreistierzuchtberater auf dem Hof registriert werden. Hierzu wenden Sie sich bitte an den in der Region ansässigen Kreistierzuchtberater. Für die Kreise Düren, Euskirchen sowie Ruhrgroßstädte, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle für eine bessere Koordinierung. Es werden dann Sammeltermine geplant, um die Registrierungen durchzuführen.

Das Ende der jeweiligen Anmeldefrist für die Fohlen ist:

1. Termin: 08.05.2020

2. Termin: 05.06.2020

3. Termin: 26.06.2020

Stuteneintragungen:

Stutenschauen können leider nicht stattfinden. Neben der Eintragungsmöglichkeit für Stuten mit Fohlen bei Fuß auf einem unserer Foto- und Videoterminen, können die Stuten auf einem Hoftermin eingetragen werden. Dafür wenden Sie sich bitte, wie bereits oben angesprochen, an ihren Kreistierzuchtberater oder an die Geschäftsstelle für die Kreise Düren, Euskirchen sowie Ruhrgroßstädte. Prämierung und Eintragung von Stuten werden wir an zentralen Stuteneintragungsterminen in Wickrath durchführen. Für die Reitpferde ist hierfür der 16.07. vorgesehen und für die Abteilung B der 17.07. Nur auf diesen Terminen können wir die Vergabe der Staatsprämie/Verbandsprämie, Hannoveraner Prämie und Qualifikation zur Herwart-von-der Decken Schau gewährleisten. Die Hannoveraner Prämie kann ebenfalls bei Absolvierung der SLP am gleichen Tag erlangt werden. 

Der Anmeldeschluss für die zentrale Stuteneintragung ist der 08.06.2020.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung für die jeweiligen Termine an unsere Geschäftsstelle unter 02166/6219110 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leider sind wir durch die bestehenden Vorgaben zu diesen Maßnahmen angehalten. Ausschließlich durch zentrale Termine und Hoftermine können wir die Hygienemaßnahmen sowie die Durchführung der Registrierungen gewährleisten. Zusätzlich werden wir exakte Aufenthaltszeiten für jeden Teilnehmer unserer Veranstaltungen festlegen und Hygieneschleusen schaffen. Wir hoffen so, dass wir eine Eintragung und Registrierung mit entsprechender Qualität anbieten können. Ebenfalls sind wir zuversichtlich mit diesen Maßnahmen, in einer solch schwierigen Situation für alle, eine entsprechende Entlastung für Sie geschaffen zu haben.

Bleiben Sie Gesund!

Ihr Rheinisches Pferdestammbuch und BZV NRW im Hannoveraner Verband

Um innovative Produkte rund um den Pferdesport zu unterstützen, würden wir uns über Ihre Teilnahme an folgender Umfrage freuen:

Umfrage Pferdedecke

Leider müssen wir aufgrund der Coronavirus Pandemie auch unsere jährliche Mitgliederversammlung, die am 29.04.20 in Moers hätte stattfinden sollen, absagen bzw. verschieben.

Für Ende April ist die Durchführung einer Veranstaltung dieser Größe noch unrealistisch, sodass wir den Termin zu einem späteren Zeitpunkt nachholen möchten.
Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir diesen veröffentlichen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.