Volles Haus und glückliche Pferdekäufer!

Gestern gingen die insgesamt vier sehr spannenden Verkaufstage bei uns im Pferdezentrum zu Ende und was soll man sagen – das Wiederauflebenlassen der Verkaufsveranstaltung war ein riesen Erfolg.

Die ersten Verkaufstage unter der Leitung von Fabio Ladwig schlugen voll ein und Interessierte aus den verschiedensten Ecken Deutschlands und dem Ausland gaben sich die Klinke in die Hand.

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Viele Pferde zogen noch während der Verkaufstage in ihr neues Zuhause und tatsächlich konnten die meisten Interessenten bei uns ihr Traumpferd finden.

Unsere Breiterinnen Lydia Camp, Kathrin Madlen Sladek und Carolin Brandt stellten die Pferde mit viel Ruhe und Gelassenheit vor und unterstützten die zukünftigen Besitzer mit Rat und Tat. In entspannter Atmosphäre wurde auf die unterschiedlichen Bedürfnisse eingegangen sodass ein Kennenlernen und Ausprobieren im kleinen Kreis möglich war.

Auch das Feedback unserer Kunden und Besucher war und ist nach wie vor überwältigend, sodass wir uns bereits jetzt auf eine Wiederholung der Verkaufstage freuen.

Wir wünschen den glücklichen Käufern viel Freude mit ihren neuen vierbeinigen Partnern!

Frühjahrsverkaufstage

Kollektion von der Remonte bis zum "Turnierprofi"

Von der dreijährigen Remonte bis zum erfahrenen Turnierpferd reicht die Kollektion der Frühjahrsverkaufstage im Pferdezentrum Schloss Wickrath . Vom 25. bis zum 28. April können interessierte Käufer die rund 20 zum Verkauf stehenden Ponys und Reitpferde in Wickrath auf Herz und Nieren testen und sich für ihren Wunschkandidaten entscheiden.

Angeboten werden Dressur-, Spring- und Freizeitpferde für den Amateur- sowie Sportreiter. Alle an den Verkaufstagen teilnehmenden Pferde sind bereits röntgenologisch untersucht.

Anbei finden Sie eine aktuelle Information des Rechenzentrums VIT zu der o.g.Thematik

Erfolgreiches Wiederaufleben einer Tradition - namhafte Privathengsthalter und Ehrungen in Wickrath!

Vergangenen Samstag reisten viele namhafte Privathengsthalter mit ihren vierbeinigen Aushängeschildern nach Wickrath und lieferten eine grandiose Vorstellung ab.

Im Rahmen der Vorführung wurden zwei Hengste ganz besonders für ihren sportlichen und züchterischen Erfolg geehrt und tragen ab sofort den Namenszusatz "NRW".

FS Numero Uno NRW mit Reiterin Marina Welbers, Georg Wilbers und Jörg Zahn

(links) FS Numero Uno NRW mit Reiterin Marina Welbers, Georg Wilbers und Jörg Zahn | (rechts) sowie Dance for me NRW mit Reiterin Laura Sophie Wiens, Züchter Hubert Hemmelgarn und Trainerin Insa Hansen.

Einige weitere Impressionen des Abends sehen sie hier:

Coer Noble (Ferienhof Stücker)                                                   Daidalos B (Gestüt Bönninger)                                   

 

Dornier B (Gestüt Bönninger)                              Deinhard B (Gestüt Bönninger)

 

Goldberg mit Hubertus Schmidt (Gestüt Gut Neuenhof)                Estobar NRW (Gestüt Gut Neuenhof)

Vainqueur (Gestüt Gut Neuenhof)                                                 D´alessandro (Gestüt Gut Neuenhof)

 

In den Monaten Juli und August stehen zwei weitere Bundesschauen zur Austragung an.

Die Ausschreibung Robustpony entnehmen Sie bitte der folgenden Veröffentlichung

Die Ausschreibung Fjordpferde entnehmen Sie bitte der folgenden Veröffentlichung

                               “PONYFORUM CHAMPIONS LEAGUE“
                         Das neue und innovative Youngster-Event mit internationalem Starterfeld
         

Schönborn. Die Ponyforum GmbH legt eine neue und einzigartige Turnierserie für drei- bis sechsjährige Dressurnachwuchsponys mit internationalem Starterfeld auf, die es in dieser Art noch nie gegeben hat.

Die Ponys können bundesweit auf allen Turnieren der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. im Anrechnungszeitraum vom 25.04.-09.09.2019 in alters entsprechenden Prüfungen starten – vorgestellt von jugendlichen und erwachsenen Reitern gleichermaßen. Bei den Ponys gibt es keine Größenvorgabe, auch Ponys im XL-Maß über 1,48m sind startberechtigt. Die Finalqualifikation führt über drei inndividuelle Wege.

Die erreichten Turniererfolge der angemeldeten Ponys werden erfasst und in einem speziell entwickelten Punktesystem addiert. Die erfolgreichsten Ponys dieser Wertungsgruppen stellen den Großteil der Finalisten.

                  Großes Finale am 12. und 13. Oktober 2019 in Alsfeld

Am 1.Mai findet die o.g.Veranstaltung in Verden/Aller statt.

Weitere Informationen finden sie hier

Zuchtstuten-Feldprüfung 2019

Die erste Zuchtstuten-Feldprüfung fand am 03.04.2019  im Pferdezentrum Wickrath statt.

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder die erfahrenen Testreiter Stefanie Wolf und Lydia Camp für diese Aufgabe gewinnen konnten.

Gerichtet wurde die Prüfung von den Herren Fritz Ostmeyer und Bernhard Ueffing.

Den Katalog mit den teilnehmenden Stuten finden Sie hier

Das Ergebnis finden Sie hier

Hier im Bild die Siegerstute der Feldprüfung, Lillifee von Lavagnon - Pavarotti v.d. Helle, Züchter und Aussteller Theo Ueffing aus Rees Haldern,

mit ihrer Reiterin, den Richtern Fritz Ostmeyer und Bernhard Ueffing, den Testreitern Stefanie Wolf und Lydia Camp sowie Frau Dr. Marx-Nowak von

der AGRAVIS Futtermittel Rhein-Main GmbH, die auch in diesem Jahr die Prüfung wieder mit wertvollen Ehrenpreisen unterstützt haben.

 

 

LABOKLIN, das Labor für klinische Diagnostic GmbH & Co, bietet den Mitgliedern des Bezirksverbandes NRW im Hannoveraner Verband (Warmblut) sowie ggf. des Rheinischen Pferdestammbuchs nun den WFFS-Gentest, Sonderkonditionen an.

Genaue Informationen finden Sie hier. Bei Interesse nutzen Sie bitte den für das Rheinische Pferdestammbuch gültigen Untersuchungsauftrag.

Hier finden Sie den Untersuchungsauftrag

Abstammungsüberprüfungen für die Züchter des Rheinischen Pferdestammbuch werden weiterhin durch das Vertragslabor "Certagen" in Rheinbach durchgeführt !

Stargast bei der Körung in Schloß Wickrath!

Eine schöne Veranstaltung rund um das Islandpferd in Schloß Wickrath liegt hinter uns. Auf der Jungpferdematerialprüfung am 30.03.19, in dem schönen Ambiente des Rheinischen Pferdestammbuchs, wurden 8 Jungpferde von Barbara Frische und Christian Rauer geprüft. Die Pferdezahl schmolz leider im Vorfeld dahin, nachdem im Rheinland auf einigen Islandpferdehöfen Influenza Einzug hielt.

In diesem Jahr findet das VTV Fohlenchampionat am Freitag 10. Mai 2019 ab ca. 15.30 Uhr, Schmeddersweg 8
Reitturnier Schmalbroich-Kempen, statt.

Der Eintritt ist frei.

Genaue Informationen finden Sie hier

Angemeldete Fohlen



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.