Wir sind einfach überwältig von unserer 4. Fohlenauktion, die wir erstmals als Online-Auktion haben stattfinden lassen. Wir waren von der Qualität unserer Züchterhäuser überzeugt, aber wir sind sprachlos. Der Zuspruch unserer Kunden war riesig und die Internationalität der Bieter war dies ebenfalls. Zahlreiche Kunden haben sich von der qualitätvollen Kollektion unserer Züchter mitreißen lassen und sich in hochspannende Bieterduelle begeben.

Mit einem Zuschlagspreis von 31.000€ avancierte das Stutfohlen Violetta M v. Viva Gold (Züchter: Peter Moskopp) zur diesjährigen Preisspitze und erzielt damit den bisher höchsten Preis der auf einer Wickrather Fohlenauktion erreicht werden konnte. Das mit einer spektakulären Bewegungsmechanik ausgestattete Stutfohlen wird seine Box in einem renommierten Dressurstall nahe Bremen beziehen. Besonders hartnäckig und aktiv waren Kunden aus Chile, die sich zwei Escamillo Fohlen sicherten. So gehen für 22.000€ das Stutfohlen Ein Quäntchen Glück (Züchter: Sonja Leyers) sowie für 17.750€ die Stute Emilia (Züchter: Beate Conle-Hüttner) in den Stall Tejas Verdes Dressage Horses in Chile.

Das teuerste Hengstfohlen der Kollektion wurde Savant SKS v. Secret (Züchter: Pferdezucht SKS), der seine neue Heimat in der Schweiz beziehen wird. Veneziano, ein Vasari Sohn aus der Zucht von Paul Paessens, war ebenfalls heiß begehrt. Dieser erzielte einen Zuschlagspreis von 15.250€ und wird das benachbarte Gestüt Rickhof verstärken. Hier steht u.a. auch sein Vater Vasari beheimatet.

Auch das Springlot überzeugte und konnte mit Höchstpreisen aufwarten. So erhielt Tippi Hedren v. Taloubet Z (Züchter: Andreas Klaaßen) mit 11.500€ den höchsten Zuschlag bei den diesjährigen Springfohlen, die die sportliche Expertise des Mutterstammes zu schätzen wussten. Heiß begehrt war auch Toulouse F v. Tangelo van de Zuuthoeve, bei dem äußerst typvollen und mit einem herausragenden Pedigree ausgestattete Stutfohlen fiel bei 11.000€ der virtuelle Hammer. Das Fohlen aus der Zucht von Karl Heinz Fruhen, wird Einzug in den bekannten Züchterstall von Johann Weber in Aurich erhalten, der u.a. durch den von ihm gezogenen Hengst Danciero bekannt ist und nun auch verstärkt in der Springpferdezucht aktiv wird.

Insgesamt konnten wir durch den überwältigenden Auktionsverlauf den Durchschnittspreis der verkauften Fohlen um über 4.000€, auf rund 12.000€ steigern. Mehr als die Hälfte der Fohlen konnte für mehr als 10.000€ den Besitzer wechseln.

Ein besonderer Dank geht an unsere herausragenden Züchter sowie vertrauensvollen Kunden, die uns nun schon zum vierten Mal ihr ganzes Vertrauen entgegenbringen. Ebenfalls möchten wir ganz besonders unseren immer engagierten Jungzüchtern danken sowie Reckimedia, die unsere Fohlen durch ihre Videos und Werbemaßnahmen herausragend präsentiert haben! Wir freuen uns über eine gelungene Auktion, die eine immer größer werdende Reichweite erhält und sich Jahr für Jahr selbst übertrifft!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.