Verkaufspferde

Zum dritten Mal finden am 10.Dezember 2016 die Nikolaus Verkaufstage des Ponyforum im Pferdezentrum in Alsfeld statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund einer Bestandsreduzierung wird ein gekörter, rein gezogener (0% ox Anteil) Haflingerhengst zur Veräußerung vermittelnd angeboten. Seinerzeit gekört in Münster-Handorf wurde er als 2. des Endringes prämiert. Seine Stationsprüfung legte er ebenfalls in Münster-Handorf ab. Die Nachzucht umfasst bis dato 62 Fohlen.

Sofern Sie Interesse am Erwerb dieses Hengstes besitzen sollten, so teilen Sie uns bitte per E-Mail Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer mit, zu richten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kaltbluthengst Lotow, geboren am 25.06.1933

Züchter Franz Kiggen, Mönchengladbach.

Seinerzeit aufgestellt bei der Hengsthaltergenossenschaft Veen GmbH

Lotow, in Bronze gegossen 1937, war lange Identifikationsfigur der rheinischen Pferdezucht im Hause der Landwirtschaftskammer in Bonn. Nach Umzug der LWK nach Bonn-Roleber siedelte Lotow, vor allem auf Wunsch der Kammermitarbeiter, nach Bonn-Roleber um. Irgendwie war Lotow für Kammermitarbeiter ein Stück alte Tradition des Hauses Endenicheralle 60 die man nicht missen wollte.

Siegerhengst 2016

 1. Reservesieger

2.Reservesieger

 

3. Reservesieger

Das Wickrather Pferdezentrum stand am Samstag, den 19. November 2016, ganz im Zeichen der Kaltbluthengste.

Rheinisch-Deutsche-Kaltblüter, die Traditionsrasse des Rheinischen Pferdestammbuchs, haben das ehemalige Landgestüt Wickrath geprägt, der Ruf des Rheinisch-Deutschen-Kaltblutes ist aus der Historie eng mit dem Ort Wickrath verbunden.

Nach Pflastermusterung, Freilaufen und Musterung auf der Dreiecksbahn wurde das Körurteil der Kommission mit grösster Spannung erwartet. Die Veranstaltungshalle im Schlosspark Wickrath war bis auf den letzten Platz gefüllt, die Besucher kamen aus allen Bundesländern und aus dem benachbarten Ausland, die Stimmung war einzigartig.

Hier finden Sie die Ergebnisse sowie die Prämierung.

!!! Achtung Hengsthalter !!!

Jeder Hengsthalter ist gemäß der Satzung/Zuchtbuchordnung § 28.3. verpflichtet, zum Ende der Decksaison der Geschäftsstelle des Verbandes die Bedeckungs/Besamungsunterlagen einzureichen.

Im Rahmen von diversen Verbandsveranstaltungen erstellen wir Kataloge mit den entsprechenden inhaltlichen Informationen, die u.a. eine werbewirksame Verbreitung finden.

Sind Sie daran interessiert in diesen Katalogen werbewirksam Ihre Anzeige zu platzieren, so würden wir uns freuen, diese schalten zu dürfen. Im Regelfall wird der jeweilige Katalog im DIN A5 Format gefertigt, der jeweilige Satzspiegel hat folgende Maße: 1/1 Seite-ca. 148 B x 210 H mm, 1/2 Seite-ca. 124 B x 87 H mm

Die Insertionspreise für die jeweiligen Veranstaltungskataloge erhalten Sie auf Anfrage unter der Rufnummer: 02166-6219112 oder E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Terminübersicht der Veranstaltungen des Jahres 2017 finden Sie in Kürze hier.

Hengstschau des Landgestütes Warendorf

04. Februar 2017 - Beginn 18.00 Uhr

Hengstschau der Privathengsthalter sowie Reitponyhengste

am 05. Februar 2017  - Beginn 14.00 Uhr

Preise je Veranstaltung :

Sitzplatz 15,- Euro / Stehplatz 10,- Euro

Vorbestellung wird empfohlen

Rahmenbedingungen, Fälschungssicherheit, Layout, Neuigkeiten

Die Weidesaison neigt sich dem Ende zu und zahlreiche Pferde werden nun in Arbeit genommen.

In diesem Zusammenhang verweisen wir auf unser umfangreiches Angebot im Hinblick auf Anreiten, Ausbildung und Vermarktung ihrer Pferde.

Derzeit sind Kapazitäten frei und der Zentrumsleiter Herr Buck gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte unter 0172-5215971.

Die Geschäftsstelle erreichen Sie unter 02166-6219110.

 

 

 

Siegerhengst 2016

1. und 2. Reservesieger 2016

Hengstkörung für Reitponys, Kleinpferde und Spezialrassen                    

Publikumsmagnet Wickrath

Bei der Hengstkörung für Reitponys, Kleinpferde und Spezialrassen am 30. Oktober im Pferdezentrum Schloß Wickrath gab es erneut voll besetzte Ränge, erstklassige Stimmung und eine Topqualität bei den ausgestellten Hengsten, die sich um das Körprädikat bewarben.

Gäste aus zahlreichen Bundesländern und dem benachbarten Ausland verfolgten das Geschehen, vor allem die rheinischen Reitponys erweisen sich erneut als Quotenhit, was das Zuschauerinteresse anbelangte.

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin findet vom 20.-22.Januar 2017 die achte o.g.Kaltblutschau statt.

Hier die Übersicht der Nennungen.