In diesem Jahr findet vom 21. bis 23.Juni der Bundeswettbewerb der Jungzüchter im bayrischen Haupt und Landgestüt Schwaiganger statt. Dazu trafen sich die rheinischen Jungzüchter Mitte April in Wickrath. Pferde und Ponys wurden den Jungzüchtern von Eltern zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Als erstes mussten sich die Jungzüchter einem theoretischen Test stellen, dann kam das Vormustern an die Reihe und anschließend die Beurteilung. Alle waren mit Spaß aber auch dem nötigen Ernst bei der Sache.

Stefan Baehren, der die Vorauswahl leitete, wurde in diesem Jahr von Stephan Haarhoff unterstützt, der altersbedingt nicht mehr an dem Wettbewerb teilnehmen kann. Am frühen Nachmittag standen die Teilnehmer dann fest.

Für die Mannschaft haben sich zunächst qualifiziert:

AK I, 14 – 18 Jahre: Sandra Beeck, Charlotte Krewel, Julia Kammann, Ines Küppers, Johanna Biermann, Laura Steigels

AK II, 19 – 25 Jahre: Charlotte Annas, Leon Pferdmenges, Soeren Küppers, Yannick Pferdmenges und Cäcilia Rosenblatt

Jetzt heißt es mindestens alle vierzehn Tage intensives Training.

Und dann, … viel Glück und Erfolg in Bayern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.